Mit Bremsfunktion schneller auf die Beine

Mit Bremsfunktion schneller auf die Beine

mit Keine Kommentare

Die Guldmann GH Decken­lif­ter sind wahre Multi­ta­len­te. Sie entlas­ten nicht nur das Pflege­per­so­nal beim Heben und Trans­fe­ri­en der Patien­ten, sie ermög­li­chen auch umgekehrt den Patien­ten würde­vol­le und siche­re Hebe- und Trans­fer­vor­gän­ge.
Die neue elektri­sche GH Feststell­brem­se erwei­tert diese vielfäl­ti­gen Anwen­dungs­mög­lich­kei­ten um eine weite­re Funkti­on. Durch die Möglich­keit, Decken­lif­ter und/​oder Traver­se zu fixie­ren, lässt sich der Decken­lif­ter für Rehabi­li­ta­ti­ons- und Trainings­zwe­cke sowohl für bettlä­ge­ri­ge als auch für ambulan­te Patien­ten verwen­den. So ist bereits im Kranken­bett eine Frühmo­bi­li­sa­ti­on möglich. Ausgie­big nutzt diese Funkti­on bereits die Physio­the­ra­pie-Abtei­lung des Kranken­hau­ses im dänischen Horsens. Die Mitar­bei­ter dort hatten die Idee zu dieser Anwen­dungs­op­ti­on. Mittels Decken­lif­ter und Trainings­bän­der trainie­ren sie beispiels­wei­se ganz gezielt Körper­par­ti­en ihrer Patien­ten und fördern sowohl die Beweg­lich­keit als auch den Muskel­auf­bau der Patien­ten. Prakti­scher Neben­ef­fekt: Der Genesungs­pro­zess wird beschleu­nigt, die Verweil­dau­er reduziert und damit die Kosten gesenkt.
Die GH Feststell­brem­se besteht aus drei kleinen Bremsen. Eine ist mit dem Decken­lif­ter in der Traver­se-Schie­ne verbun­den, die anderen zwei Bremsen sind jeweils in den Paral­lel­schie­nen angebracht. Die GH Feststell­brem­se gibt es auch als Single-Versi­on, so dass das Hebemo­dul auch in einem einglei­si­gen Schie­nen­sys­tem fixiert werden kann.
Die Verwen­dung von drei Bremsen erlaubt mehre­re Anwen­dungs­mög­lich­kei­ten. Ist die Feststell­brem­se in den Paral­lel­schie­nen aktiviert, lässt sich die seitli­che Bewegung der Traver­se-Schie­ne fixie­ren. Der Decken­lif­ter kann dann immer noch in der Traver­se-Schie­ne vorwärts bewegt werden, was z. B. das Gehtrai­ning in dem System erleich­tert. Ist nur die mit dem Hebemo­dul verbun­de­ne Feststell­brem­se betätigt, kann die Traver­se-Schie­ne ohne seitli­che Bewegung des Decken­lif­ters verscho­ben werden. Bei der Nutzung aller drei Feststell­brem­sen lässt sich der Decken­lif­ter vollstän­dig an einer bestimm­ten Positi­on fixie­ren. Wie bei Guldmann üblich, ist die Bedie­nung einfach und erfolgt intui­tiv über eine Infra­rot­fern­be­die­nung.

Hier finden Sie ein FALLBEISPIEL

Hier finden Sie Anwen­der­vi­de­os:
Frühmo­bi­li­sa­ti­on
Training