Milieu

Therapieliege S

Die Therapieliege S ist eine stabile dreiteilige Liege, die sich mit unterschiedlichem Zubehör perfekt an die Bedürfnisse des Therapeuten anpasst. Eine Polsterung mit Kastennaht, ein langer, extrabreiter Nasenschlitz und die Aushebungsmöglichkeit des Beinteils bieten Unterstützung bei verschiedenen Untersuchungen. Die Liegenhöhe ist hydraulisch oder elektrisch verstellbar.

  • Hydraulische oder elektrische Höhenverstellung
  • Liegebreite ist 65 oder 75 cm
  • Leicht verstellbare Kopfteil und Beinteile mit feststehender Sitzfläche
  • Aushebung des Beinteils gewährleistet eine sitzende Position
  • Das elektrisch höhenverstellbare Modell ist serienmäßig mittels integriertem, verchromtem Rundumschaltungsbügel ausgestattet
  • Langer, ovaler oder langer-extrabreiter Nasenschlitz
  • Dickere, nahtlose Polsterung (6 cm)
  • Die schmale Untergestellform gewährleistet einen komfortablen seitlichen Zugang zur Liege
  • Rollenhubsystem mit 4 Lenkrollen (Ø 75 mm)
  • Große Auswahl an Zubehör
  • Zur Wahl stehen mehr als 40 Farben