Air2Care Aktive Matratzen

Air2Care

Das Air2Care-Wechseldrucksystem wurde zur Prävention und Therapie von Druckgeschwüren bei Patienten mit geringem bis mäßigem Risiko entwickelt. Air2Care eignet sich zur Nutzung in Pflegeinrichtungen und Kliniken, einschließlich der Langzeitpflege.

Das System ist sowohl als Matratzenersatz als auch als Auflage für passive Matratzen erhältlich. Die Bedieneinheit ist in zwei Ausführungen verfügbar. Ein zusätzliches aktives Sitzissen bietet die Möglichkeit zur 24 Stunden Pflege.

  • 2-Zellen Technologie mit einem 12 Minuten Wechselzyklus
  • Statische Zellen im Kopfbereich, sowie im Rückenbereich garantieren Stabilität
  • Wechselnde Luftzellen sorgen für effektive Dekubitusprophylaxe
  • Luftzellen in der Fußzone sind 25% kleiner als die Standard-Luftzellen in den anderen Teilen der Matratze
  • Matratzenbezug besteht aus hochwertigem, bielastischem Material
  • Verschiedene Matratzentypen vorhanden – Matratzenauflage für passive Matratzen/ Luft + Schaum Matratzenersatzsystem/ Luft + Luft Matratzenersatzsystem/ aktives Sitzkissen
  • 2 Bedieneinheiten
  • Transport-Modus hält den Druck in der Matratze bis zu 12 Stunden lang aufrecht, auch wenn die Matratze von der Steuereinheit getrennt wird
  • Verwendung eines Sitzkissens ermöglicht dem Patienten Schutz rund um die Uhr

  • Matratzenersatzsystem 200 × 86 × 17 cm
  • Matratzenauflagesystem 200 × 86 × 9,3 cm
  • Sitzkissen 45 × 50 × 12,5 cm
  • Bedieneinheit 12 × 26 × 21,5 cm
  • Geeignet für Patienten mit geringem oder mäßigem Dekubitusrisiko
  • Gesamtgewicht des Systems inklusive Pumpe bei Verwendung als Matratzenauflage 8,5 kg/ bei Verwendung als Matratzenersatzsystem 10 kg
  • Maximale Belastung bis zu 180 kg (Auflagesystem) bzw. 200 – 210 kg (Ersatzsystem)