Spende an die Arche Intensivkinder

Spende an die Arche Intensivkinder

mit Keine Kommentare

Endlich war es soweit! Mit großer Freude konnte unser Geschäfts­füh­rer Chris­tof Blessing in Beglei­tung seiner Frau, Charlot­te Blessing, eine Spenden­sum­me in Höhe von 5.000,- Euro an die Arche Inten­siv­kin­der in Kuster­din­gen an Frau Stopper überrei­chen. Sie ist zustän­dig für die Öffent­lich­keitar­beit der Arche Inten­siv­kin­der und nahm den Spenden­check entge­gen. 

Unter der Philo­so­phie – Gute Kindheit für Kinder mit Tracheo­sto­ma – bietet die Arche Inten­siv­pfle­ge ein Zuhau­se für dauer­be­atme­te Kinder.

Alle Kinder, die eine Atemhil­fe benöti­gen, werden durch ein Kinder­kran­ken­pfle­ge­team, Thera­peu­ten, Pädago­gen, einer Eltern­be­ra­te­rin und einer Kinder­ärz­tin kompe­tent und auf höchs­tem medizi­ni­schem Niveau betreut.

Das Konzept ist ganzheit­lich, pflegen, fördern und thera­pie­ren der kleinen Patien­ten mit Tracheo­sto­ma und/​oder Beatmung in familiä­rer Umgebung. Wichtig ist, dass die Eltern, aber auch die Geschwis­ter­kin­der mitein­be­zo­gen werden.

Wir haben gern unter­stützt und wünschen den Kindern eine bestmög­li­che Förde­rung, um in eine gute Kindheit zu starten.

Weite­re Infor­ma­tio­nen finden Sie unter: https://www.arche-intensivkinder.de/arche-regenbogen-film